Mittwoch, 26. Oktober 2016

Wie geht es Giulietta?

Die vielen Wochen nach der OP waren für mich persönlich sehr anstrengend aber wir haben es geschafft. Ich zeige Euch mal ein paar Fotos vom Heilungsverlauf des Bein´s:

Drei Tage nach der OP wurde der Verband schon entfernt



14 Tage später wurden die Fäden gezogen


Zehn Tage später...


Am 09.11 bekommt sie ihre erste Physiotherapie...wir sind sehr gespannt darauf. Ich liebe diese Knutschnase sehr und bin ganz, ganz stolz auf das tapfere Mädchen!


Was gibt es sonst noch Neues? So einiges...ich habe mir eine neue Nähmaschine gekauft und möchte mit dem Nähen anfangen. Natürlich habe ich da Hundemode im Hinterkopf, ihr dürft gespannt sein ;)

Herzliche Grüße,

Heike 

Kommentare :

  1. Ich freue mich das Giulietta´s Bein so gut verheilt ist und wünsche euch viel Erfolg mit der Physiotherapie. Nun bin ich gespannt was du mit deiner Nähmaschine zauberst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :*

      Ich muss nur mal schauen wo ich auf Dauer günstig Stoff beziehe. Das was die Firmen so nehmen ist ja der Wahnsinn...

      Löschen
  2. Sieht ja ganz gut aus.. ich wünsche weiterhin gute Besserung!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt müsste einfch gleich der Frühling kommen - für ein tolles Naturtraining.
    Eure Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Ayka aber der ist leider vorbei :(

      Löschen
  4. Oh toll wi super das verheilt ist. Das freut mich sehr und ich wünsche, dass mit der Physio alles soweit wieder hergestellt werden kann. Auf deine Näharbeiten freue ich mich schon. Gute Einkaufsmöglichkeiten für Sroffe sind die diversen Stoffmärkte, die übers Jahr stattfinden. Einer davon ist z.B. der Stoffmarkt Holland. Wenn du das mal googelst findest du auch die Termine in deiner Nähe. Ansonsten kannst du auch mal googeln, ob es in deiner Nähe Werksverkäufe gibt. Gute Stoffe kosten leider ihren Preis, aber auf dem Stoffmarkt und in den Werksverkäufen kann man doch immer mal Schnäppchen machen, gerade wenn man keine Unmengen an Laufmetern benötigt (in der Restekiste findet man immer mal den ein oder anderen Schatz)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tip, liebe Sabine...ich schaue mich mal um :)

      Löschen
  5. Schön das es der Gulietta so gut geht, natürlich auch mit deiner Hilfe und Pflege.
    Macht es gut alle und viel Spass beim neuen Hobby. :-)

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. So in Bildern kann man den Heilungsprozess super sehen. Schön das sie alles gut überstanden hat. War ja schon ein grosser Eingriff.
    Eine Nähmaschine hast du dir gekauft, sehr schön. Dann bin ich mal gespannt was du so "zauberst". Meine Nähmaschine steht im Moment auch nicht still :o)
    Herzliche Grüsse sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war ein sehr großer Eingriff und sie hat das wirklich ganz toll weggesteckt....die tapfere Maus.

      Ach ja, du nähst ja auch...vielleicht löchere ich dich bei Zeiten mal mit der ein oder anderen Frage ;)

      Löschen
  7. Wow, was für ein klasse Heilungsprozess :)
    Das sieht schon richtig richtig gut aus :)
    Ich freue mich das es Giulietta schon so gut geht!
    Wuff, Deco und Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe das es ihr mit der Physiotherapie bald noch besser geht, sie läuft noch ziemlich steif...

      Vielen Dank :*

      Löschen
  8. Wonderful news, so glad to see the leg healing so well and so quickly. Best wishes for a full and complete recovery.
    A new sewing machine, how exciting, my Mum loves sewing and I love making a nuisance of myself in the sewing room!
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you my dear :*

      Sewing is great, i love it...I had so far unfortunately not a good machine and no time ;)

      Löschen
  9. Schön, mal wieder von Euch zu lesen und noch schöner, dass alles so gut verheilt ist. Ich weiß, wie schwer die Rekonvaleszenz ist. Eine schwer Zeit. Ich drück Euch die Daumen, dass es von nun an nur noch bergauf geht.

    Oh, Nähen würde ich auch sooooo gerne. Aber ich finde einfach keine Zeit dazu....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde demnächst wieder häufiger hier und auch bei euch sein, versprochen ;)

      Danke für das Daumen drücken, ich bin guter Hoffnung...sie hat schon so viel in ihrem Leben geschafft, das hier jetzt wird auch gut geh'n ;)

      Löschen